Mit einem Hochboden praktische Fläche Gewinnen

Hochboden für Raumgewinn

Hohe Räume optimal nutzen mit einem soliden Zwischenboden

Hohe Räume sind wunderschön, doch in gewissen Situationen unpraktisch. In Primarschulen, Kindergärten, Kinderzimmer von Loft Appartements oder anderen Gebäuden mit überhohen Räumen oder schrägen Decken, kommt oft der Wunsch nach einer optimalen Raumnutzung auf.

 

Wie können hohe Räume für Kids optimal eingerichtet und genutzt werden?

 

Die Lösung ist naheliegend: ein zusätzlicher Boden, ein Hochboden oder ein Zwischenboden. Doch wie mit so vielen vermeidlich einfachen Rezepten, am Schluss ist die Umsetzung nicht ganz so trivial, wie man sie gerne hätte: Sicherheitsnormen müssen erfüllt und der individuellen Situation vor Ort bestmöglich Rechnung getragen werden, um nur zwei Aspekte zu nennen. Daneben sollte der zusätzliche Boden optisch etwas darstellen und günstiger sein, als ein Umbau.

 

Hochböden bringen interessante Arbeit in sozialer Unternehmung

Eine innovative soziale Unternehmung aus der Schweiz hat das Bedürfnis nach Zusatzflächen in Schulen vor einiger Zeit erkannt und sich im Bereich der Hochböden aus Massivholz spezialisiert. In den letzten Jahren konnten bereits diverse Zwischenboden-Projekte mit Schulen, Kindertagesstätten und Kindergärten erfolgreich umgesetzt werden. Jeweils zur grossen Freude der Kunden und natürlich auch der Kinder.

 

Für die soziale Unternehmung selbst sind die Hochböden ebenfalls mehr, als nur eine gute Idee: die anspruchsvollen Schreiner Arbeiten rund um ein Zwischenbodenprojekt bringen den benachteiligten MitarbeterInnen viel Befriedigung . Tätigkeiten, bei denen am Schluss ein solides Resultat und viele fröhliche Gesichter zu sehen sind. Was will man mehr?

 

 

Zwischenboden

Ein Hochboden oder Zwischenboden ist im Grundsatz nichts anderes als eine solide Holzkonstruktion mit Geländer und Treppe.

 

Der Zusatzboden erlaubt die gewonnene Fläche zu nutzen, ohne den Raum unterhalb des Zwischenbodens zu verlieren. Regale und weitere Elemente bieten wertvollen Stauraum.

 

Wie der gewonnene Raum genutzt wird, ist in der Praxis sehr vielfältig. Wie auch immer, auf jeden Fall ist die Begeisterung der Kinder über diese "neue Dimension" jedes Mal garantiert.

 

 

 

 

 

 

Hochboden mit integrierter Treppe

Hochboden in Klassenzimmer

Hochboden mit anliegender Treppe

Klassenzimmer mit Zwischenboden

Zusatzfläche durch den Hochboden

Zwischenboden für Raumgewinn

Ausführungen / Farben

Die solide Grundkonstruktion besteht aus sauber gearbeiteter, naturlackierter Schweizer Fichte und Buche. Auf Wunsch können die Geländersprossen in speichel-/leckfesten, wasserbasierenden Regenbogenfarben gewählt werden.

 

Fazit: Flächengewinn ohne bauliche Massnahmen!

Mit einem Zwischenboden entsteht eine praktische Zusatzfläche, die ganz verschieden genutzt werden kann. Der Zusatzboden eignet sich z.B. bestens als gemütliche Spiel-/Leseecke. In Schulen für Gruppenarbeiten oder als Bereich, in dem sich die Kinder entspannen können. In Kindertagesstätten z.B. auch als Schlafbereich. Was auch immer das Bedürfnis ist, ein solider und attrativer zweiter Boden von ancora meilestei bietet eine sichere, einladende Zusatzfläche und viel Stauraum auf einer Raumebene, welche ansonsten ungenutzt bleibt.

 

Und zu guter Letzt: ein innovatives, hochwertiges Schweizer Produkt aus einer Produktionsstätte, welche sinnvolle und interessante Arbeit bietet für Menschen mit einer Benachteiligung. Das macht mehrfach Sinn!

 

 

Kontaktieren Sie uns, um mehr zu erfahren

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Hochboden Farben